Achtunddreißig Tage ...

Norddeutsche Mannschaftsmeisterschaft 2021/22

Berlin - 19. März 2022

Auch quantitative Überlegenheit führte Sparta Spreeathen 74/82 zum Titel
v.l.n.r.: J. Busmann, N. Pretzel, D. Prazynski, M. Flemer, M. Tilgner, M. Kwiatkowski

Achtunddreißig Tage und ein Vierteljahrhundert hat es gedauert, bis im LV Nord mal wieder die Teams aus mindestens drei verschiedenen Vereinen an den Start gingen, um die Norddeutsche Mannschaftsmeisterschaft auszuspielen. Damals in Elmshorn waren es noch die gastgebenden TTG Elmshorn, Viktoria Stade und Sparta Spreeathen 74/82, die im Rahmen der damals ausgetragenen sogenannten Mannschaftsbundesliga nicht auf diesen traditionsreichen Wettbewerb verzichten wollten und ihn zusätzlich zur Bundesliga ausspielten.

"Verrückt! Hier steht, dieses Subbuteo funktioniert ganz ohne Strom...!"

So war es schon ein fast historisch zu nennender Tag im LV Nord, dieser 19. März 2022.
Der neue Spreeathener Spielort im alten Rathaus Wannsee mit seinen reichhaltig verzierten Wandvertäfelungen bildete dafür auch optisch den passenden Rahmen.
Ebenso wie vor 25 Jahren waren diesmal Marcus Tilgner und Joachim Busmann am Start. Der eine seitdem ohne, der andere seitdem mit ganz schön viel Pause. Damals noch für die Elmshorner aktiv, schloss sich Joachim Busmann anfangs des Jahres den Spreeathenern an. Auch, um bei dieser Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaft mit um den Titel zu kämpfen. Den Spreeathenern streitig machen wollten ihn diesmal zwei erstmals im LV Nord als Team auftretende Vereine. Die SG' 94 Hannover und der neu im DSTFB aufgenommene SC Berlin. Aufgrund der gezeigten Leistungen in der Einzelmeisterschaft an gleicher Stelle durfte man wirklich gespannt sein, was diese Mannschaftsmeisterschaft bringen würde. Nicht zuletzt auch, weil der SC Berlin pünktlich zum Spielbeginn mit Hermann Kruse und Hagen Ollnow zwei Australier aus entfernten Gefilden einflog...

Text: Marcus Tilgner
Fotos: Daria Prazynski

Die Seite ist derzeit nicht verfügbar.
Die obenstehende Seite liegt auf dem Webspace von www.lima-city.de


Vielen Dank für diesen kostenlosen Service!

745