Erste Nordmeisterschaft für Frank Stiller

Norddeutsche Einzelmeisterschaft 2021/22

Berlin - 20. März 2022

Fast ein Anagrammalarm im LV Nord!
Frank Stiller konnte sich seine erste Nordmeisterschaft erroben erobern.

Nach einem Jahr der coronabedingten Subbuteo-Pause ging es für die Aktiven im LV Nord endlich wieder an die Platten. Nachdem im Dezember schon in Hannover der Nordpokal ausgespielt wurde, ging es diesmal um die Einzelmeisterschaft.
An zwei Wochenenden im Januar und März fanden sich die Teilnehmer am neuen Spielort von Sparta Spreeathen im alten Rathaus Wannsee in Berlin Zehlendorf ein.

Bemerkenswerterweise hat sich seit der letzten Nordmeisterschaft trotz Corona so einiges im Einzugsbereich des LV Nord getan. So tragen die unermüdlichen Bemühungen der Hannoveraner und insbesondere von Nico Müller die verdienten Früchte und es konnten einige neue Spieler an den Platten begrüßt werden, die die beiden Wochenenden in jeder Hinsicht bereicherten und dies von nun an hoffentlich öfter und regelmäßig tun werden.
Klasse! Bleibt dran, wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Text: Marcus Tilgner
Foto: Daria Prazynski

Die Seite ist derzeit nicht verfügbar.
Die obenstehende Seite liegt auf dem Webspace von www.lima-city.de


Vielen Dank für diesen kostenlosen Service!

774